Häufig gestellte Fragen für Hochzeitsreportagen

Was ist eine Hochzeitsreportage?

Einen Tag kann man nicht auf einer Stunde dokumentieren: Eine Hochzeitsreportage ist im Prinzip eine authentische Erzählung Eures Hochzeitstages mit allen spontanen Ereignissen, Highlights und natürlich Emotionen. Viele der wundervollen „Kleinigkeiten", die Ihr wahrscheinlich gar nicht mitbekommt, werden eingefangen. Das beginnt meistens an beim sog. "Getting Ready" - also das Herrichten der Braut / Bräutigam und hört auf beim Hochzeitstanz bzw. einigen Partybildern. So könnt ihr später Eure eigene Hochzeit "nochmal in Bildern erleben"

Wie läuft eine Buchung bei mir ab?

Zuerst müssen wir klären, ob ich an Eurem Termin noch frei bin. Infos zum Ort und einige Details zum Ablauf und Wünsche wären auch hilfreich. Sollte Euer Datum noch frei und die grobe Kostenabschätzung für Euch in Ordnug sein, vereinbaren wir einen "Kennenlerntermin". Entweder ihr besucht mich in meinem Büro, einem nahgelegenen Cafe oder sollte es für beide Seiten nicht machbar sein - zu Not auch per Skype. Eine verbindliche Buchung ist erfolgt, sobald eine vereinbarte Anzahlung geleistet wurde.

Mit welchen Kosten müssen wir rechnen ?

Gleich vorweg: Bitte schreibt mir keine unpersönliche Standard-EMail, in der ihr nur nach meinem Preis fragt. Wenn ihr auf der Suche nach dem billigsten Hochzeitsfotografen für Euren großen Tag seid, dann bin ich eher nicht die Richtige für euch. Hier tut es dann auch jemand aus der Verwandtschaft oder Freundeskreis. Allerdings, wenn ihr auf Qualität, Erfahrung und unvergessliche Momentaufnahmen Wert legt, dann schreibt mir doch ein paar Details zu Euren Planungen und lernen wir uns kennen, denn Sympathie ist der Schlüssel für wundervolle Bilder.

Wieviele Bilder bekomme ich?

Erfahrungsgemäss fotografiere ich etwa 1200-1400 Bilder pro Ganztags-Hochzeitsreportage ab 8 Stunden. Teilweise lichte ich einige Motive (Paarshooting, Gruppenbilder etc.) mehrfach ab, um danach das beste Motiv aus dieser Serie auszuwählen. Oft haben speziell bei Gruppenbilder IMMER einige Leute die Augen zu oder schauen auch gar nicht her (warum auch immer :-)). So habe ich die Möglichkeit, aus meheren Motiven das beste Bild auszuwählen. Deshalb reduziert sich die komplette Anzahl der später ausgelieferten Bilder auf ca. 400-600 Bilder. Diese Fotos werden von mir ALLE einzeln ausgerichtet und in Kontrast, Helligkeit, Anschnitt und Farbe optimiert. Die besten oder emotionsvollsten Bilder liefere ich zusätzlich in einer besonderen Schwarz-Weiß-Komposition.

Wird ein "Leerlauf" wie z.B. Abendessen auch abgerechnet?

Die Startzeit der Reportage beginnt mit dem Eintreffen an der gewünschten Location und endet mit der gebuchten Uhrzeit Eurer Hochzeit. Sog. Leerlauf wie beim Kaffee trinken, Abend essen kann ich leider nicht gesondert berücksichtigen. Bitte bedenkt, das ich als Fotografin teilweise stundenlange Aufmerksamkeit und ein wachsames Auge auf meine Kameraeinstellungen, die passenden Objektive, Lichtgegebenheiten und alle Ereignisse habe, um nichts zu verpassen und für euch perfektes Bildmaterial zu liefern. Auch ich brauche mal eine Verschnaufpause in denen ich ggf. schon Fotos sichte oder einfach mal etwas trinke und esse. Auch wenn man nur meint, "die schaut eh nur durch die Kamera und knipst etwas" - richtig fotografieren ist ein anstrengender, kräftezährender Job. :-) Außerdem: Beim Essen möchten die Gäste ihre Ruhe haben und kein Bild mit der Gabel im Mund in der Galerie sehen.

Was passiert, wenn die Kamera ausfällt?

Keine Sorge, ich arbeite immer mit zwei hochwertigen Kameras. Erstens bin ich so mit unterschiedlichen Brennweiten flexibel und habe für den Fall, das es technische Probleme gibt, immer die Möglichkeit ohne Ausfälle weiter zu arbeiten.

Werden Eure Bilder von mir veröffentlicht?

Hochzeitsfotos und Paarbilder sind sehr persönliche Erinnerungen. Ich kann es deshalb nachvollziehen, wenn ihr keine Bilder der eigenen Hochzeit veröffentlicht haben wollt. Allerdings, hättet ihr Euch für mich entschieden oder Interesse an meine Person gezeigt, wenn ihr vorab keine Referenzen oder Bildmaterial zu sehen bekommen hättet? Niemand kauft gerne die Katze im Sack :-) von dem her wäre es toll, wenn ich von Euch und Eurem Tag nachträglich abgesprochene Motive zur Eigenwerbung nutzen darf.

Was muss ich / wir beim Shooting tun?
Eigentlich müsst ihr nichts tun. Ihr solltet Euch nicht verstellen oder in eine Rolle zwängen die ihr nicht seid. Einfach so natürlich bleiben wie im realen Leben. Wichtig ist, dass ihr die gemeinsame Zeit mit mir genießt und Spaß habt. Die natürlichsten Bilder entstehen nur dann, wenn ihr mir vertraut, ihr euch wohl fühlt und eure Emotionen und echte Gefühle gemeinsam zeigt.
Wie arbeite ich vor Ort?

Ich bin stets ruhig, unauffällig und immer für euch da. Ich renne nicht flippig und schreiend umher, damit ich die Aufmerksamkeit der Gäste auf mich richte. Ich ziehe es vor, während der Reportage im Hintergrund zu arbeiten, um Emotionen und Ereignisse unbeeinflusst zu fotografieren.

Mit welcher Ausrüstung fotografiere ich?

Ich arbeite mit einer professioneller Ausrüstung von Canon und Sony. Die unterschiedlichen Kameras besitzen jeweils ihre individuellen Stärken. Mit den dazugehörigen, hochwertigen Linsen und einer offenen Blendenzahl, ermöglichen mir auch bei schlechten Lichtverhältnissen helle und scharfe Bilder zu zaubern, ohne das in Kirchen oder beim Standesamt geblitzt werden muss.

In welchem Dateiformat werden die Fotos gemacht?

Damit ich für Euch bestmögliche Qualität abliefern kann, fotografiere ich lediglich im RAW Format. Diese Rohdatei wird dann hinterher in der Bildbearbeitung als fertiges hochwertiges JPEG an Euch ausgeliefert.

Wie lange dauert das Paarshooting?

In der Regel sollte ca. 1 Stunde einplant werden, damit man ohne Zeitdruck und entspannt verschiedene Posings, Blickwinkel und kreative Ideen umsetzen kann. Wenn man ggf. zu einer zweiten Location wechseln möchte, muss entsprechend mehr Zeit dafür berücksichtig werden.

Wann sollte das Paarshooting eingeplant werden?

Das ist immer schwierig zu planen. Aus Sicht des Fotografen wäre es vor allem im Sommer am späteren Abend bei tief stehender Sonne am sinnvollsten. Das an solch einem Tag wirklich umzusetzen, ist für die meisten oft unmöglich.

Grundsätzlich sollte man die starke Mittagssonne vermeiden, wenn es gar nicht anders geht, versuche ich je nach Location vorwiegend im Schatten zu arbeiten. Letztendlich richte ich mich nach Eurem Zeitplan und versuche das Optimum für Euch rauszuholen.

Wie komme ich und meine Gäste an die Fotos?

Ich stelle Euch dafür eine moderne, passwortgeschützte Online-Galerie zur Verfügung. Dort habt sowohl ihr, als auch Eure Gäste die Möglichkeit die Bilder einzeln oder gesamt als ZIP-Datei runterzuladen. Auch kann man nur bestimmte Alben in der Reportage für die Gäste freischalten oder ein Download für Gäste sperren. Sprecht mich einfach an, was Ihr genau für Wünsche habt. Die Galerie bleibt für Euch dann ca. ein Jahr lang online.

Was machen wir, wenn es regnet?

Das Wetter, so gern ich das möchte, kann ich für Euch leider nicht beeinflussen. Es ist an diesem Tag Teil Eurer Hochzeit. Die meisten wünschen sich Sonnenschein und angenehme Verhältnisse. Je nach Jahreszeit ist das jedoch sehr schwierig umzusetzen. Sollte es an Eurem Tag wirklich Dauerregnen, dann lasst Euch auf keinen Fall die Stimmung davon vermiesen. Auch bei Regen kann man tolle Bilder machen, anders als bei Sonnenschein, aber wichtig seid ihr - zwei verliebte Menschen die sich für eine gemeinsame Zukunft entschieden haben, also strahlt das auch aus - egal bei welchem Wetter.

Machst Du auch Videos?

Ja ich kann Euch entweder zu meiner Fotoreportage einen sog. Fusion-Trailer anbieten, was ein Zusammenspiel von Bild-Videoteilen in einer passenden Musikumgebung bedeutet.

Für eine reine separate Video- UND Bildreportage muss ich einen Secondshooter hinzuziehen, da ich alleine nicht beides gleichzeitig erledigen kann. Gerade bei der Trauung gehen Bilder vor Video. Mit einem Secondshooter kann man sich abstimmen und dezent für beide Medien aus verschiedenen Blickwinkel tolle Aufnahmen zusammenschneiden. Ein Besipielvideo kann ich Euch nach Anfrage gerne präsentieren.


  • Adresse

    Büro & Fotoecke

    Leierndorfer Strasse 6a
    direkt neben der Norma
    84085 Langquaid

  • Kontakt

    Tel.: 09452 / 93 98 60 -9
    Fax: 09452 / 93 98 60 -2
    Mobil: 0175 59 77 500
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Web & Design

Öffnungszeiten
Mo-Do: 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

Foto-Termine z.B. für biometrische Passbilder nach Vereinbarung empfohlen